Pages Navigation Menu

one, two, three, four, five – live I die tape live woche

one, two, three, four, five – live ist unser motto für die kommende woche. was das bedeutetm möchten wir euch auch noch kurz erklären. von montag bis freitag wird es jeden tag shows von künstlern geben, die wir bei den verschiedenen tape formaten am start hatten. täglich punkt 20 uhr sind diese zu sehen. für alle interessierten, hier der plan:

Montag: Alex Clare (Auf Den Dächern)
Dienstag: Blood Red Shoes (Ray Ban)
Mittwoch: Two Door Cinema Club (Auf Den Dächern Festival)
Donnerstag: Madsen – live (on tape)
Freitag: Hotchip- live (tape live)

die highlights dieser woche finden donnerstag und freitag statt. zuerst haben wir die wunderbaren jungs von madsen bei unserer on tape sendung zu gast, am freitag folgt dann eine tape live show mit hot chip, die von HTC unterstützt wird. (dafür könnt ihr übrigens noch karten und ein schickes handy gewinnenes gibt also viel zu sehen. kauft schonmal genügend popcorn ein, damit ihr unsere live shows mit der größten freude verfolgen könnt.

—————————————
hier schonmal das erste kleine update. gestern abend haben wir nochmals das unglaublich tolle konzert des smarten engländers alex clare ausgestrahlt. wer das verpasst haben sollte, kann es sich aber auch hier nochmal anschauen:

—————————————
und hier kommt auch schon update nummer 2. diesmal mit der ontape show von den blood red shoes. hier nochmal für all die, die es verpasst haben:

—————————————
das dritte konzert umfasst den auftritt vom two door cinema club auf unserem diesjährigem ADD Festival. here we go:

—————————————
die nummer 4 sind die vier herren von madsen, die könnt ihr hier live bei on tape bewundern:

—————————————
der fünfte und letzte teil ist ebenfalls ein absolutes highlight zum immer wieder sehen: hot chip live in der großen freiheit in hamburg:

Tags: , , , , , , , ,

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>